Zur Person

Birgit Zauner

Ich bin 1975 in Konstanz geboren und in Salem aufgewachsen. Nach meiner Buchhändlerlehre in Singen habe ich nebenberuflich den Verlagsfachwirt und eine Ausbildung als CSR-Managerin gemacht.

Nach fast 15 Jahren Verlagstätigkeit in der Schweiz (Schubi Lernmedien Verlag) und in Deutschland (Südkurier Medienhaus) habe ich mich beruflich in Richtung NGO umorientiert. Zunächst war ich in der Entwicklungshilfe (für die internationale Menschenrechts- und Hilfsorganisation Hoffnungszeichen in Konstanz) für Projekte u.a. im Südsudan tätig, anschließend in der Kinder- und Jugendhilfe (für das Pestalozzi Kinderdorf in Wahlwies). 

Seit fünf Jahren verantworte ich bei der St. Elisabeth-Stiftung (Sitz in Bad Waldsee) das Spendenmanagement (Fundraising). Zu den von mir betreuten Einrichtungen gehören u.a. vier stationäre Hospize in Biberach, Leutkirch, Ravensburg und Nagold sowie Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen.

Mit meinem Mann Christoph bin seit 2002 verheiratet und wir haben zwei Söhne (14 und 16 Jahre). Unser drittes gemeinsames „Kind“ ist das 2008 erfolgreich gegründete start-up „weitBLICK – ihr mobiler Optiker“.